Suche
  • Biomechanisch korrekt reiten & Spaß mit Islandpferden
  • kerstinbaden@web.de
Suche Menü

Ein sattel namens leistur

Alle meine Erfahrungen als Reiter, Trainer und aus dem Sattelservice zusammengenommen, ist ein Sattel entstanden, der mit seinem mitteltiefen Sitz viel Halt und gleichzeitig Bewegungsfreiheit vereint. Benannt nach dem charmanten Leistur vom Habichtswald.

Gangpferdesattel; Islandpferdesattel

Typisch für den Leistur-Sattel: Der Reiter sitzt sehr dicht am Pferd und kann mit Hilfe eines Klettsystems die Pauschenstärke variieren, teilweise ist eine feste Pausche vorgesehen. Der Schwerpunkt des Sattels ist mittig und gut zu erfühlen beim Reiten. Der Sattel ist um mehrere Kammerweiten veränderbar. Ein langlebiger Kunststoffbaum bietet die Grundlage. Dieser ist mit einer Begurtung versehen, um bei minimaler Flexibilität, genügend Stabilität zu geben. Eine Auflagelänge von etwa 44 Zentimetern trifft meine vergangenen Messungen der letzten Jahre.

Preis 1.790,00 €

Sitzgröße 17,5 

Alle Sättel werden von mir vor Ort fachmännisch angepasst. Zusätzlich können die Polster leicht von jedem Sattler bearbeitet und Veränderungen in der Muskulatur des Pferdes so ausgeglichen werden.